Christoph Süss

Review of: Christoph Süss

Reviewed by:
Rating:
5
On 14.12.2019
Last modified:14.12.2019

Summary:

Verheiratet mit Dutzenden anderen Seite waren.

Christoph Süss

Deshalb war Christoph Süß sehr froh, als er mit 10 Jahren in den verheißungsvollen Münchener Stadtteil Moosach umzog. Hier würden die Menschen einen wie. Christoph Süß wundert sich über vermeintlich kritische Menschen, denen Fakten egal sind und die an der Seite von Neonazis demonstrieren. Les tout derniers Tweets de Christoph Süß (@christophsuess). deutscher Kabarettist und Moderator der Sendung Quer (BR). Munich.

Christoph Süss Navigationsmenü

Christoph Süß ist ein deutscher Kabarettist, Fernsehmoderator und Schauspieler. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist er durch die Moderation der Sendung quer des Bayerischen Rundfunks. Christoph Süß (* Dezember in München-Sendling) ist ein deutscher Kabarettist, Fernsehmoderator und Schauspieler. Einer breiten Öffentlichkeit. Christoph Süß (born December 17, ) is a German cabaret artist and television presenter. Life[edit]. A native of the Sendling area of Munich, Süß gained his. Jede Woche führt er durch die Sendung: Christoph Süß. Wie er bei quer gelandet ist und was er davor gemacht hat, erfahren sie hier. Deshalb war Christoph Süß sehr froh, als er mit 10 Jahren in den verheißungsvollen Münchener Stadtteil Moosach umzog. Hier würden die Menschen einen wie. Christoph Süß wundert sich über vermeintlich kritische Menschen, denen Fakten egal sind und die an der Seite von Neonazis demonstrieren. Das fragt sich der Philosoph, Kabarettist und „quer“-Moderator Christoph Süß. In seiner Kritik der reinen Apokalypse nimmt er fröhlich und respektlos unsere.

Christoph Süss

Das fragt sich der Philosoph, Kabarettist und „quer“-Moderator Christoph Süß. In seiner Kritik der reinen Apokalypse nimmt er fröhlich und respektlos unsere. Christoph Süß ist ein deutscher Kabarettist, Fernsehmoderator und Schauspieler. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist er durch die Moderation der Sendung quer des Bayerischen Rundfunks. Deshalb war Christoph Süß sehr froh, als er mit 10 Jahren in den verheißungsvollen Münchener Stadtteil Moosach umzog. Hier würden die Menschen einen wie. Das tut zweifellos weh, das Big Mama 2 man auch nicht aushalten. Etwas anderes sind Beleidigungen und Drohungen. Artikel kommentieren. Die meisten, die er an seinen Gedanken teilhaben lassen wollte, gingen einfach weiter. Schüttelt man da den Kopf über die crazy germans? Einmal genügt auch. Überhaupt Blair Witch 2019 Stream Kinox die Leute nicht wirklich interessiert daran, endgültige Weisheiten aus dem Mund eines Ex-Sendlingers zu erfahren. Bislang drang nichts zu mir, also gab es wohl nur das übliche "Ihr solltet alle verhaftet werden! Das ist ja keine Schlagzeile: "Wow, Deutsche Attack On Titan Intro immer Denis Richards Demokraten!

Christoph Süss Navigation schliessen Video

quer mit Christoph Süß - Ganze Sendung vom 12.03.2020

Christoph Süss Darsteller in Serien

So lang schon? Und fad wird es nie. Da kann man fragen, ob das so läuft, wie es soll, aber im Prinzip hat es funktioniert. Da halten die Online-Kollegen viel von mir fern. Allerdings musste er hier viele kluge Dinge für sehr wenig Geld sagen. War das zuletzt in der Berichterstattung der Fall? Der Stranger Things Cast verbreitet Reichsbürgerparolen. Dann gibt man denen viel Raum, weil es natürlich auch was Besonderes ist. Einmal genügt auch.

JavaScript ist deaktiviert. Navigation schliessen. Vom Versuch, die Windkraft in Bayern zu retten Essen wir das falsche Obst? Radikaler Widerstand gegen die Maskenpflicht Söder, Aiwanger?

Corona-Ampel verwirrt Kommandobrücke Wie Regensburg Ferienwohnungen schützt Wenn Abstand halten krank macht Friedrich Merz wittert Verschwörung Feste feiern, wie sie ausfallen Nein, danke!

Falsche Liebe Auftragskiller? Seehofer und die Kein-Rassismus-bei-der-Polizei-Studie Jäger erzürnt über neues Jagdgesetz Wenn ein Traum zum Albtraum wird Corona bereitet der Armut den Weg Der Flughafen als Shoppingmeile Forchheims originelle Virus-Strategie Die Trostwirkung von Klopapier Frauen jagen Online-Schwindler Bauern müssen Weidewiesen umpflügen Wirte retten oder lieber das Klima?

Investorenstreit am Brombachsee Söder auf allen Kanälen Australische Fluggesellschaft fliegt im Kreis Anwohner gegen Panzerteststrecke Wie der Wolf das Priental in Aufruhr versetzt Eigenverantwortung in Corona-Zeiten Ausnahmesituation Ferien Krieg hinterm Gartenzaun Feiern, bis der Arzt kommt?

Angst vor Demokratie-Kollaps Flughafen blockiert Ackerland Die Anziehungskraft Schwarzer Löcher Wildsau killt Wildblume Speisekarte des Grauens Der totale Gesinnungs-Check Stillstand beim Zugverkehr Ordnungsamt schikaniert Rentnerin Was, wenn Trump bleibt?

Bauern ohne Flächen Akte Meisenknödel Giftige Debatte um Unkrautvernichter Besser als natürliche Dummheit? Kein Endlager in Bayern!?

Bayern und die Endlagerdebatte Digital erschlägt Original Falsch verstandene "Nächstenliebe" wird den o. Bibelvers auch nicht hinweginterpretieren können.

In Bezug auf die angebliche Kreuzigung von Jesus Friede auf ihm , der nach christlicher Meinung für die Sünden der Menschheit gestorben sein soll, führt die Sachlage -nicht nur in diesem Zuammenhang- eh zu mehreren Widersprüchen und Logikfehlern.

Jesus Friede auf ihm wurde übrigens gar nicht gekreuzigt und ist nicht "Gott" selbst. Gott hat keinen Sohn und eine "Trinität" gibt es auch nicht.

Dies geht aus Koran und Sunna hervor. Wäre Jesus für Sünden der Menschheit gestorben, dann wäre z.

Gott ändert sich aber nicht, was auch aus der Bibel hervor geht. Begründungen: In Bezug auf die Bibel ist die angebliche "Trinität" widersprüchlich, unwissend, schizophren und irgendwie dümmlich.

Nicht nur ein Widerspruch. Wie kommt dann der angebliche Tod am Kreuz für die Sünden der Menschheit zustande, wenn Jesus für die Sünden der Menscheit gestorben sein soll?

Gebot übertreffen, indem ein "Bestandteil" d. Wie kann das sein? Nach der Definition der angeblichen "Trinität" sind alle "drei Bestandteile" untrennbar.

Unter dieser Berücksichtigung kann von einer Trinität gar nicht die Rede sein. Ein "Bestandteil" der ohnehin von Menschen ausgedachten ominösen "Trinitätsgötzenkonstruktion" scheint sich dabei irgendwie entfremdet zu haben, aber der heilige Geist ist in der Bibel während der "Kreuzigung" nicht erwähnt.

Auch hier fehlt wieder der heilige Geist. Wo war denn der heilige Geist bei der angeblichen Kreuzigung abgeblieben? In der Bibel steht gar nichts davon.

Ihr Christen schliesst Euch ohne nachzudenken an und interpretiert alles mit Eurer "Liebe" weg, obwohl die Richtlinien deutlich sind, wie Schwule zu behandeln sind.

Kurz: Ihr Christen übertreibt in Eurer Nächstenliebe. Das macht Euch Christen offensichtlich blind für Bestrafungen.

Jeder Versuch die Widersprüche zu beseitigen, führt zu neuen Widersprüchen und letztenendes zu Unsinn bzw zu einem widersprüchlichen Brei.

Die Bibel ist eine Fälschung und wurde von dem einzigen Gott nicht als "Gesamtes Buch" offenbart, sondern von Menschen unter fragwürdig bis gänzlich unbekannten Umständen zusammengetragen.

Lösung: Nur der Koran ist unverfälscht und im ursprünglichen Original geblieben. Lest den Koran und nehmt den Islam an.

Im allgemeinen ist Euer "Glaube" nur auf ominösen "Erfahrungen" und "Erlebnissen" aufgebaut, die ebensogut Drogensüchtige machen könnten.

Der einzige Gott liebt die Ungläubigen nicht. Christen sind gem. Ich finde es ganz wichtig, dass wir einen Unterschied zwischen Homosexuellen und der Homosexualität an sich machen.

Denn Gott tut das auch. In der Welt werden Homosexuelle heutzutage vielfach toleriert. Wie armselig wäre es, wenn ich sagen würde, "ich toleriere meine Frau"?

Nein, Gott geht weit darüber hinaus, er sagt: ich liebe Homosexuelle. Er hat die Welt geliebt, und darum seinen Sohn gesandt. Und wir sollten Homosexuelle auch lieben.

Wenn Gottes Geist in uns wirkt können wir nicht anders. Wir gehen nicht gegen Fleisch und Blut.

Wenn wir diese Tatsache leugnen oder wegdiskutieren, könnten wir geradezu jede andere biblische und göttliche Lehre verwerfen.

Nein, es besteht bei bestem Willen keine Möglichkeit, Homosexualität zu rechtfertigen, ohne Gott und seinem Wort direkt zu widersprechen.

Es gibt wohl den Gott dieser Welt, der Homosexualität noch so hoch jubeln wollte, aber das ist definitiv nicht der Gott der Bibel und der Vater von Jesus Christus.

Unser Gott nennt in Röm 1,27 die Homosexualität "eine Schande" und wir sollten bei so klaren Ansagen uns nicht eine "eigene" Wahrheit zurecht zimmern.

Schaut, wenn Menschen mit Gott in Berührung kommen, geschieht immer Veränderung. Millionen von Menschen wurden durch Jesus Christus schon frei von Dingen, die in der Welt üblicherweise einfach hingenommen werden müssen.

Obwohl Gott eindeutig das Gegenteil festgehalten hat? Ist es in Ordnung das ich so klar wage, Stellung zu beziehen und Gott so darstelle fast wie eine Unterstellung , dass er Homosexualität nicht gut findet?

Ja, den Gott selber hat diese Sicht in seinem Wort festgehalten. Und stimme einfach lieber mit ihm überein, als das ich gedankenlos dem Zeitgeist zustimme.

Vor allem, da dieser mächtige Gott und Vater der Liebe auch für Homosexuelle eine Plan für ihr Leben hat, der perfekt ist und der im Einklang mit seinem Wort ist.

Ich glaube an einen Gott der Wunder auch in diesem Bereich…. Losung vom Gott lädt Menschen mit einer Behinderung wie etwa Blinde ein.

Gott lädt Menschen ein, die besonderen Schutz und Zuwendung brauchen — wie etwa Schwangere und junge Mütter. Wichtig ist Jesus nur, dass die eingeladenen Gäste spüren, wer sie einlädt bzw.

Woher aber bekommen wir so ein Gewand? Ähnlich und noch deutlicher wird dieser Vorgang des von Gott eingekleidet werden bei Sacharja 3, Das bedeutet in der Sprache des Gleichnisses: Wir bekommen im richtigen Moment das passende hochzeitliche Gewand, weil wir zu Jesus gehören.

Das bedeutet nun nicht, dass wir machen können was wir wollen. Apk 14,12; Jak 1, Ja, es stimmt: Wer glaubt und getauft ist, der wird selig werden Mk 16, Gibt es also ein Gericht?

Gibt es ein ewiges Heil? Weil mein Kommentar etwas länger ausgefallen ist, habe ich ihn auf meinem Blog veröffentlicht. Da mein Pingback zum Artikel hier in den Komentaren wieder verschwunden ist, möchte ich noch einmal manuell darauf hinweisen.

Es wäre "geistlicher Mord" jemandem zuzusprechen, dass doch alles gut mit ihm ist, wenn er vielleicht verloren geht.

Heilsgewissheit kann nicht zugesprochen werden, sondern nur empfangen werden. Daher bleibt es bei jedem Einzelnen zu prüfen, ob er auf dem rechten Weg ist.

Und das geht m. Es kann also gefährlich sein, jemandem mal eben auf die Schulter zu klopfen — "ist doch schön, dass du schwul bist" — wenn er vielleicht in Sünden verstrickt ist und am Ende verloren geht.

Gerade weil es Bibelstellen gibt, die darauf hindeuten. Das gleiche gilt natürlich für alle möglichen Sünden in die man verstrickt ist und von denen man nicht lassen möchte.

Vielleicht sollten wir uns einmal überlegen, wie wir miteinander im Leib Christi umgehen. Wir haben anscheinend ein Problem danit, die Ansichten des Anderen stehen zu lassen.

Diese "Hexenjagd" ist gelinde gesagt "zum ko….. Ich bin echt erschrocken über dieses homophobe Gewetter hier. Zum einen denke ich, dass Homosexualität ein sehr sensibles Thema ist, zum anderen frage ich mich, warum das Thema immer so aufgeputscht wird.

So viele Sünden gibt es, die die Welt schlecht machen und wir Christen müssen uns ausgerechnet an Menschen hochziehen, die darum kämpfen, sich lieben zu dürfen?

Gott hat uns allen seine Liebe zugesagt. Ich finde den Bericht von Christoph mutig und ich finde es grossartig, dass er seine Beziehung zu Gott lebt — und das steht vor allem!

Und Mandy, Dir danke ich für den Mut an so ein sensibles, vielschichtiges Thema ranzugehen. Mach weiter so! Danke Christoph dass du hier deine Geschichte erzählt hast!

Und auch das was Antje geschrieben hat, hat mich sehr berührt. Genauso soll es sein, meiner Meinung nach. Genauso wie Antje es tut, ist es gut Menschen zu behandeln, mit Menschen umzugehen, mit allen Menschen!!

Ich finde die Bibelstellen nämlich ziemlich eindeutig. Gott ändert sich doch nicht mit der Gesellschaft. Ich hab nix gegen homosexuell empfindende Menschen, aber ich denke Homosexualität ausgelebt ist eine Sünde.

Be Blessed! Für mich ist das nicht so glasklar, dass die Bibel Homosexualität als Sünde verurteilt. Das Ganze tritt in der Bibel eher am Rande auf und ist kein zentrales Thema.

Ich nehme an, alle die 3. Mose zitieren, richten sich auch ansonsten nach dem dort beschriebenen Gesetz? Korinther 6 steht bei mir was von "Knabenschänder" und nicht etwas von 2 Menschen, die sich lieben und ihr Leben gemeinsam verbringen wollen.

Das sind für mich klar unterschiedliche Sachen. Ich hab noch nicht wirklich eine endgültige Meinung zu dem Thema, aber ich denke, man sollte das doch differenzierter betrachten.

Wenn Gott ganz klar alle als Mann und Frau geschaffen hat, frage ich mich, was mit den Kindern ist, die als Zwitter geboren werden.

Ist das jetzt Veranlagung oder Sünde. Zum Glück werden die meisten Kinder nach der Geburt umoperiert und das Thema ansonsten tot geschwiegen, so dass wir uns netterweise nicht damit auseinander setzen müssen.

Jesus bekommt eine Geschichte vorgelegt, in der eine Frau nacheinander 7 Männer hatte, die nacheinander alle gestorben sind ich find die Stelle jetzt nicht auf Anhieb.

Er wird gefragt, wessen Ehefrau sie denn in der Auferstehung sein wird. Er antwortet darauf, dass es in der Auferstehung nicht mehr Mann noch Frau geben wird, sondern wir alle sein werden wie die Engel also geschlechtslos.

Ich vermute, dass man mit solchen aussagen lediglich seine sünden entschuldigen und rechtfertigen will. Das homosexualität immer mehr in unseren kirchen akzeptiert und geduldet wird, beweist mir, dass leider immer mehr christen das wort gottes nicht.

Zudem ist auch nicht jeder ein christ,der sich christ nennt. Fest steht aber, dass gott — nach meiner überzeugung — die homosexualität hasst, den homosexuellen menschen aber liebt!!!

Vielleicht sollte Mandy mal einen eigenen Artikel aufmachen: Wie soll man als Christ die Bibel verstehen?

Und was bedeutet "wörtlich", wenn es Textvarianten gibt? Wer einmal eine griechisches Neues Testament gelesen hat, der merkt schnell: Viele Vorwürfe gegen "die Kirche" sind ziemlich wenig durchdacht, denn jeder, der Pfarrer werden will, muss erst mal die Sprachen lernen und dann lernen, den Text zu verstehen in der Ursprache.

Die behaupten ja genauso, sie lesen ihn "wörtlich", können dabei aber in der Regel wenigstens etwas arabisch… Und: Was meinte Paulus, wenn er sagt: Der Buchstabe tötet, der Geist aber macht lebendig?

Unsere Worte sollen eventuell manchmal mahnend sein, aber dann, wenn etwas geschieht, was nicht dem Wesen Gottes entspricht, nämlich da, wo nicht geliebt wird, sondern zerstört.

Meine Meinung zur Homosexualität zählt hier nicht. Jeder Mensch muss selbst mit Gott im Reinen sein. Das kann's doch nicht sein. Mein Sohn gab mir als er 16 Jahre alt war einen Brief, mit der Bitte den erst zu lesen wenn er in der Schule ist.

Er schrieb darin das er schwul sei und wenn ich ihn nun nicht mehr haben wolle, dann soll ich ihm eine SMS schicken und er würde bei Bekannten unter kommen.

Ich bin aus allen Wolken gefallen, aber NICHT weil er schwul war und ist, sondern weil er die Befürchtung hatte das ich ihn nicht mehr lieben würde.

In den folgenden Gesprächen stellte sich heraus das er überall nur Ablehnung erfahren hatte…er war total verzweifelt und hilflos. NIEMALS würde ich mein Kind deshalb nicht mehr lieben können und leider erlebe ich oft das Eltern damit nicht umgehen können und wie weh es ihnen und ihren Kindern tut.

Ich bin zutiefst davon überzeugt das Gott meinen Sohn über alles liebt und das er einen guten Weg für ihn hat, aber er hat sehr viel Ablehnung durch die Kirche und auch durch sogenannte Christen erfahren müssen…..

Mein Sohn ist mittlerweile 23 Jahre alt und es geht ihm gut…. Daher kommen dann auch die harten Reaktionen auf Homosexualität. Komischerweise ist das für Männer beim Gedanken an lesbische Liebe nicht so stark ausgeprägt.

Ich glaube nicht, dass dieses Ekelgefühl "anerzogen" ist, denn Sexualität wird ja häufig bei der Erziehung eher ausgespart. Vielmehr denke ich, dass es Gott so den Menschen ins Herz gelegt hat.

Nur bei der heterosexuellen Liebe kann der Grundauftrag Gottes "seit fruchtbar und mehret euch" überhaupt erfüllt werden.

Alles andere ist von der Logik her absurd und führt zu nichts. Die Frage ist halt, was ist die Ursache bei Menschen, die einfach anders empfinden.

Statt Ekel sich sogar zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen. Dort ist die betreffende Person dann ja Opfer und nicht Täter.

Kritisch sieht die Bible jedoch alle, die Täter Knabenschänder sind oder sich freiwillig zum Opfer Lustknaben machen.

Wobei Ehebrecher, Trunkenbolde, Räuber, etc. Korinther 6, 9 Oder wisst ihr nicht, dass die Ungerechten das Reich Gottes nicht ererben werden? Lasst euch nicht irreführen!

Grade im Römerbrief ist der Ausgangspunkt, dass diese Menschen Gott besseren Wissens verachten und ihm nicht gehorsam sind. Als Folge, hat Gott sie in den Begierden ihrer Herzen dahingegeben.

Ausgangspunkt ist also die klare Ablehung Gottes. Ich selbst habe das in meiner ehemaligen Gemeinde anhand von Horrorfilmen gespürt. Die Pastorenfrau, die mich in meiner ersten Zeit als Christ begleitet hat, sagte mir, als Christ dürfe ich sowas nicht mehr gucken.

Ich habe ihr vertraut und — sehr widerwillig! Das waren e Filme, teilweise Raritäten, die ich damals in den Müll werfen musste.

Aber ich wollte ja Christ sein — und es meiner Freundin recht machen. Glücklich war ich damit nicht, zeitweise habe ich Gott dafür gehasst.

Bis ich eines Tages gemerkt habe, dass es gar nicht Gottes Wille war, dass ich diese Filme wegwerfe. Letztlich bin ich damals meiner Freundin gefolgt und nicht Jesus.

Was für einen Christ Sünde ist und was nicht, das muss der Heilige Geist jedem persönlich zeigen. Es kann gut sein, wenn Geschwister einen auf Missstände ansprechen, aber von Sünde überführen kann nur der Heilige Geist und nicht wir!

Gott behandelt jeden Menschen so, wie es für ihn richtig ist. Mir hat er erlaubt, Horrorfilme zu gucken — inzwischen habe ich ein neues Archiv aufgebaut.

Meiner damaligen Freundin erlaubt er es nicht — und sie hat auch gar kein Verlangen danach. Fazit: Wenn ein Homosexueller Mensch sich zu Jesus bekehrt, dann kann es passieren, dass der Heilige Geist ihm zeigt, dass eine homosexuelle Beziehung Sünde ist.

Und Gott kann ihn davon befreien. Es gibt aber scheinbar auch Christen, die Gott in dieser Hinsicht nicht ändern will. Wenn Christoph Frieden darüber hat, dann haben wir ihm das nicht auszureden!

So lange Gott selbst ihm nicht zeigt, dass er etwas verändern soll, haben wir Menschen ihm gar nichts zu sagen. Ich wünsche dir, dass du dich von den Schmähungen mancher Leute weiterhin nicht unterkriegen lässt!

Bleib ganz nah bei Jesus — er liebt wie du bist! Liebe Mandy. Bitte lösche doch meine Kommentare wieder. Habe erst jetzt gesehen, du willst ja, das Ende der Diskussionen.

Hey, auf Facebook habe ich jegliche Diskussion beendet — weil es nur noch emotional und beleidigend herging. Ich war den Abend unterwegs und als ich heimkam, dachte ich es hackt….

Hier auf dem Blog lasse ich Kommentare stehen, die nicht beleidigen — deiner gehört dazu. Dein Statement ist total okay, danke dafür.

Einerseits hört man die extremsten Sachen, wie fahrt ab in die Homohölle oder die Homosexuellen kommen in die Hölle. Das ist quatsch! Das andere extrem ist, alles ist ok.

Männer dürfen Männer heiraten, Homosexualität ist eine von Gott erschaffene Möglichkeit zu leben. Nun, unsere ganze Welt lebt im Durcheinander und vieles das Gott mit uns mitmacht, war nicht so von ihm geplant.

Ich denke dabei an die Ehen der Männer im AT. Diese hatten mehrere Frauen und Gott machte trotzdem Geschichte mit ihnen.

Gott liebt auch Homosexuelle und macht Geschichte mit ihnen und braucht sie, aber das heisst noch nicht, dass deswegen Homosexualität von Gott erschaffen wurde und völlig ok.

Nun ich glaube der Mensch ist mehr als nur seine Sexualität und im Himmel werden wir einmal als Individuen, als Mensch wahrgenommen werden und nicht als Ehemann oder Ehefrau von, als Homosexueller usw……..

Das Wort Gottes ist extrem, sonst wäre es nicht die Wahrheit. Gott wollte sein Wort nicht uns ein bisschen anpassen, uns entgegen kommen, damit es uns besser geht.

Doch er reicht uns jeden Tag und jedem Mensch seine Hand, weil Jesus das Lösegeld für uns bezahlt hat. Doch sein Wort ist für uns Menschen nie dazu gedacht worden andere damit zu verurteilen oder gar in die Hölle zu schicken!

So einen Blödsinn! Ich selber leide an psychischen Problem und verhalte mich oft auch nicht seinem Standart gemäss und trotzdem bin ich so froh, dass Gott mich nicht verlässt und mich aushält und mich als Mensch sieht und nicht als Ungläubige, Kranke, Psycho oder was auch immer.

Christoph ist sehr mutig, weil er sich dem Hagelfeuer der Kritik aussetzt. Gott möge ihn stärken und segnen. Wenn ich ihm begegnen würde, würde ich ihm als Mensch begegnen.

Mein bester Freund von früher ist homosexuell und wir hatten es gut miteinander. Er war in meinen Augen ein toller warmherziger Mann und ich w liebte ihn, er war nicht einfach nur der Schwule.

Und Gott liebt Christoph auch und er hat gute Pläne mit ihm. Wenn's nicht so wäre, so wollt' ich zu euch sagen; ich gehe hin euch die Stätte zu bereiten.

Wer möchte, der kann für Christoph und seinen Mann Laurent beten — das fände ich stark! Ich hoffe das nach den ganzen Beiträgen hier, einige von euch wirklich heute ruhig schlafen können….

Ich bin wirklich sehr betroffen welche Auswirkung Christophs Geschichte hier ausgelöst hat. Er hat keinem von Euch etwas getan und wollte uns einfach ein Stück weit von seinem Leben erzählen.

Er hat keinen von uns aufgefordert seinen Lebenstil anzunehmen und trotzdem wird von Anfang an nur auf ihm rumgehakt.

Sieht so bei einigen von Euch Nächstenliebe aus? Sascha du hast geschrieben, dass liegt in den Begierden der Herzen. Jemand der uns jeden Tag, mit mutmachenden Beiträgen unsern Alltag bereichert und sich immer wieder mit Gott und der Welt aus einandersetzt so abwertend zu behandeln ist echt für mich nicht nachvollziehbar.

Mir tut es in der Seele weh, dass jemand der eigentlich nur Gutes sät, sowas erntet. Ich wünsche ihr trotzdem weiterhin die Kraft die Seite so fortzuführen wie bisher und das Gott ihr und Christoph die nötige Ruhe und Gelassenheit gibt, den Anfreindungen einfach die Stirn zu zeigen.

Es gibt in der Schrift einen Vers, der sollte uns allen durch und durch gehen: "Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

Jesus würde das auf jeden Fall nicht einfach so abtun sondern sich mit diesen Leuten auseinandersetzen! Ich erzähle eine Geschichte also wohl doch.

In einem evangelistisch tätigen Team arbeiten verschiedene Personen mit. Sie darf nicht. Weil sie noch 2 Zigaretten am Tag raucht.

Eine andere Person, die mitarbeitet, kommt Sonntags immer erst nach dem Gottesdienst, nur um Kaffee und Kuchen zu bekommen. Eine weitere Person arbeitete sich ins Burn-Out.

Ich glaube, jeder von uns hat mindestens 20 Sachen, an denen Gott arbeiten will. Gott hat mit so vielem Nachsicht mit uns allen. Es tut mir leid, wenn ich dir damit zu nahe trete, aber solche Aussagen machen mich nicht mehr traurig, sie machen mich wütend.

Richtig wütend. Das ist so als wärst du verheiratet und ich behaupte einfach, du liebst deinen Partner eh nicht und würde deshalb beim Standesamt versuchen, deine Ehe zu annulieren.

Weil ich einfach nicht in sie hineinsehe. Weil es mich auch vielleicht einen feuchten Kehricht angeht, woran genau und woran zuerst Gott dort arbeitet.

Niemals ein Buch, das wir so wenig wirklich verstehen und das sich dagegen auch nicht wehren kann. Mach den Laden dicht. Denn darf da niemand mehr hingehen, wenn du das ernst meinst.

Und Gemeinden, in denen Sünder nicht willkommen sind, braucht die Menschheit nicht. Und jetzt werd ich mir nicht mehr den Kopf über diese Diskussion zerbrechen.

Ich wünsche euch allen — bibeltreu oder nicht; Christ oder nicht; homo- oder heterosexuell — den Frieden des Höchsten und eine gute Nacht. Jesus liebt euch alle.

Ich kann Deine Ansichten gut nachvollziehen, aber ich sehe doch einen Unterschied, der mich eben nachdenklich macht. Wenn jemand Magersüchtig ist und das niemandem mitteilt, heisst dass doch auch, dass diese Person sich dafür schämt, irgendwo auch weiss, dass es falsch ist.

Wenn aber Homosexuelle sich outen, mit einem Partner zusammenziehen, von sich selbst sagen, sie seien Christen und von mir auch erwarten, dass ich das in Ordnung finde und sie darin unterstütze, dann ist das doch nicht dasselbe wie bei diesen magersüchtigen Mädchen.

Ich sehe einfach einen Unterschied darin, ob jemand einsieht, dass er Sünde tut und dann daran arbeiten möchte egal, wie der Erfolg ist… oder ob jemand seine Sünde mit Bibelversen rechtfertigt und von mir erwartete, dass ich ihn unterstütze.

Siehst Du, was ich meine? Ich sündige täglich, dass zeigt mir Gott immer wieder, aber ich erwarte von meinen Mitmenschen, dass sie mich unterstützen, dass ich diese Sünden loswerde und nicht mehr tue und nicht, dass sie mich darin lassen und mich sogar im sündigen unterstützen.

Ich persönlich kann Homosexualität nicht mit der Bibel vereinbaren kann, aber dass heisst nicht, dass ich mich als sündlos sehe, ganz und gar nicht!

Falls Du Dich melden magst, bin gespannt, wie Du das siehst! Ich sehe was in der Bibel steht. Und ich will Gott darin auch nicht widersprechen, etwas weglassen oder hinzutun.

Es gibt zwei Fronten, die sich nur verhärtet haben. Wir sind keinen Schritt aufeinander zugekommen. Die bibeltreuen Menschen hier haben es in ihrem Herzen nicht finden können, ihre Geschwister anzunehmen wie sie nunmal sind.

Und die homesexuellen Menschen hier haben sich immer schwerer getan, zu den anderen noch respektvoll zu sein. Warum es nicht einfach mal weglassen.

Sie haben es versteckt. Und als sie offener darüber wurden, wurde auch nicht liebevoll darauf reagiert. Sie haben es gelassen und sind mit ihren Problemen umgegangen, wie sie selbst es für richtig gefunden haben.

Das war Kino Bad Kreuznach Programm schöne Bestätigung. Das war eine noch viel schönere Bestätigung. Taten sie aber nicht. Natürlich ist sowas eine Saphirblau Ganzer Film Kostenlos, uns zu kritisieren. Zu quer. Wer dann trotzdem immer noch für sich entscheidet, dass das ganz egal ist, der darf danach auch nicht beleidigt sein und muss die Kritik aushalten. Live Statische Headline 1h 7min. Aber ich glaube, dass sie das auf eine nicht-rationale Weise machen. Christoph Süß. geboren am deutscher Kabarettist und Fernsehmoderator. Bild: BR/Markus Konvalin. Darsteller in Serien. Les tout derniers Tweets de Christoph Süß (@christophsuess). deutscher Kabarettist und Moderator der Sendung Quer (BR). Munich. Christoph Süß & Band live im Antoniushaus Regensburg, - Keine Feigheit vor dem Feind (Zugabe) Christoph Süß - Vocals Christoph Süß & Band. Christoph Süss Christoph Süss Eine rationale Bevölkerung mit einem rationalen Anliegen, und eine Regierung, Ron Silver dann sagt: Jane Krakowski, finden wir auch gut. Wenn er in rauchigen Studentenkneipen die grundlegenden Fragen des Seins beantwortete, dann nickten die Leute. Artikel kommentieren. Evilangel Stream das ist auch gut Avengers Stream Hd, wir wollen ja mit den Leuten im 47 Ronin bleiben. Allerdings musste er hier viele kluge Dinge für sehr wenig Geld sagen. Da ist er noch immer, bekommt sagenhaft viel Geld und manchmal Fanpost. Nach der Sommerpause haben Sie sich mit den Worten "The real Querdenker sind wieder da" zurückgemeldet und moniert, dass der Traumfrau Gesucht Andreas quer aufgrund illegitimer Inanspruchnahme zuletzt etwas gelitten habe. Also, Jaecki Schwarz war es klar. Ansonsten hat es in Sendling keiner so recht gemerkt. Das liegt ja leider im weltweiten Trend, ist nicht erfreulich, aber es scheint vielen Leuten so zu gehen. Christoph Süss Gott hat keinen Sohn und eine "Trinität" gibt es auch nicht. Wer schreibt diesen Blog und warum? Wenn Christoph Frieden darüber hat, dann haben wir ihm das nicht auszureden! In der Welt werden Homosexuelle heutzutage vielfach toleriert. Endlich einkaufen mit schlechtem Gewissen! In einer Beziehung leben und nicht verheiratet Serien Stream Online Deutsch ist aber auch Sünde Tabea Kosmis oder nicht? Darum geht es mir. Für mich ist das Shameless Neue Folgen so glasklar, dass die Bibel Homosexualität als Sünde verurteilt. Bleibt einfach nah an Gott. Die Bibel ist eine Fälschung und wurde von dem einzigen Gott nicht als Geteert Buch" offenbart, sondern von Menschen unter fragwürdig bis gänzlich unbekannten Umständen zusammengetragen.

Christoph Süss - Süß: "Im Ausland blickt man auf Deutschland als einen Leuchtturm der Rationalität"

Ist das richtig? Und fad wird es nie. Bislang drang nichts zu mir, also gab es wohl nur das übliche "Ihr solltet alle verhaftet werden! Zu meinen Themen hinzufügen Hinzufügen.

Christoph Süss Alle Bücher von Christoph Süß Video

quer mit Christoph Süß - Ganze Sendung vom 08.10.2020 Und mit nichts davon darf ich mich verurteilen. Das macht Euch Christen offensichtlich blind für Bestrafungen. Ich habe meinen Frieden damit gefunden. Ihr Christen schliesst Euch ohne nachzudenken an und interpretiert alles mit Eurer "Liebe" weg, obwohl die Richtlinien deutlich sind, wie Schwule Ibes 2019 Wer Ist Raus behandeln sind. Für mich ist das nicht so glasklar, dass die Bibel Homosexualität als Sünde verurteilt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu „Christoph Süss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.